Gesundheitsvorsorge
Privates Institut
Messung  &  Verkauf
Leistungskatalog
Moderne Baubiologie
Kundenberichte
Mitarbeiterwerbung
Wegbeschreibung
Grenzwerte
Weitere Infos




Wir Fachleute werden ständig gefragt, was wir von Grenzwerten halten und warum
Grenzwerte in verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich festgelegt worden sind. Unsere Antwort  lautet,  Grenzwerte  existieren  nur  bei  schwerwiegenden Belast-ungen, die  nachweislich jeden  Menschen  krank machen. Dieser  Nachweis gilt  in dem jeweiligen Land als bewiesen. Ein bereits bestehender Grenzwert zeigt an und signalisiert Verbrauchern  und  Benutzern, dieses  Material oder diese  Strahlung ist gefährlich,macht krank und kann sogar tödlich sein.

Ständige Gesundheit, auch im hohen Alter, ist nicht nur Glück, sondern  besonders
das  Ergebnis ständiger  Bemühungen, auch  schon in der  Jugend. Die Vermeidung von  Belastungen ist  immer  sinnvoll. Wir  Baubiologen sind für Sie  dazu da,  über Belastungen und deren Gefahren aufzuklären. Ihr Auftag an uns ist,wir sollen Ihnen helfen, Belastungen zu erkennen, zu beseitigen oder auszuweichen.

Jeder unserer  Kunden muss wissen, die einen  Baubiologen messen und klären nur über technische  Belastungen (Elektrosmog) auf, andere auch über  ortsbezogene (Wasseradern und Co), weitere Baubiologen klären über Chemikalien und Allergene auf, andere  klären über  Belastungen  durch  Materialien und  Geräte auf.      Glück hat der gesundheitssuchende Kunde, der einen  Baubiologen findet, der über alles gemeinsam aufklärt und dann noch Lösungen für die Belastungen anbietet. Die angebotenen  Lösungen sollten logisch und beweisbar sein.
Nach diesen Informationen muss jeder mündige Mensch selber entscheiden,wie viel er für seine Gesundheit tun will oder kann. Für  unmündige Bürger müssen "Andere" die Entscheidung treffen. Damit nicht immer wieder neu entschieden werden muss, sind die Entscheidungen bei Rechtsfragen und für unmündige Menschen in politisch möglichen Grenzwerten festgelegt.

Unmündig sind unter anderen auch Kinder. Das Familienoberhaupt (traditionell der Vater)  entscheidet  nach  seinen  Informationen  und  nach seinem  Gewissen im Rahmen seiner finanziellen Mittel, somit  hoffentlich zum Wohle des Kindes. Genau
dasselbe  tut " Vater-Staat "  für seine  Bürger, jeder " Vater-Staat "  hat halt ein anderes Gewissen, andere Informationen und andere finanzielle Interessen.
Zum Glück sind wir alle " mündige und informierte Bürger ", die wissen, die eigene Gesundheit ist unser kostbarster  Besitz.  Gesundheitsvorsorge ist zur  Zeit  noch private  Vorsorge. Nur wer genügend Geld zur  Verfügung hat, kann alles für seine und die Gesundheit seiner Familie tun.


Grenzwerte  beurteilen  meist  im  Laborversuch  nur die  Reaktion  auf   eine Belastung. Der "Synergistische Effekt" zeigt (wie unten dargestellt) die sehr viel  größere krankmachende Auswirkung, wenn mehrere  verschiedenartige Faktoren  ( unterschiedliche  Chemikalien + unterschiedliche  Strahlen ) den Körper belasten.  Kennen & meiden Sie Ihre vielen unnötigen Belastungen?


"Wer sich bei Zeiten genügend um seine Gesundheit kümmert, braucht sich im Alter nicht um Krankheiten kümmern",  hat schon  Pastor Felke  gesagt.


Top